openFORCE am DevFest 2019

Vom 21. November 2019. Gerhard Hipfinger, Gründer und Geschäftsführer

Wenn im November die Tage immer kürzer und die Nächte immer länger werden, die letzten Blätter von den Bäumen fallen, dann ist es an der Zeit für die Entwickler Community sich in der TU Wien zu versammeln und gemeinsam das DevFest zu feiern! Auch in diesem Jahr war openFORCE wieder als einer der Sponsoren der Veranstaltung mit dabei - diesmal mit unserem Markenspin-Off openDEVS.net (https://opendevs.net).

Das schöne an einem Event, an dem man schon seit vielen Jahren teilnimmt ist, dass man wieder alte Freunde und Bekannt aus der Community trifft und natürlich auch neue Bekanntschaften macht. So auch heuer wieder am gut besuchten Stand von openDEVS.

Diesmal waren neben den beiden Tracks mit einer Vielzahl an Vorträgen rund um die Themen Softwareentwicklung, DevOps, Cloud, Mobile und Security auch interessante Lightning Talks sowie ein Security Tournament im Programm. Auch etliche openFORCE Kollegen waren diesmal beim Event dabei um sich bei den großartigen Vorträgen inspiriren zu lassen.

Besonders gefreut habe ich mich übrigens selbst, da mein eingereichter Talk zum Thema “Code your Cloud Infrastructure” akzteptiert wurde und ich den Vortrag in einem gut gefüllten Saal vorstellen durfte. Die Fragen nach dem Vortrag und die Gespräche darüber bis zum Ende der Veranstaltung haben mich sehr gefreut und sind für mich ein Zeichen, dass das Thema großes Interesse geweckt hat. Ich habe die Folien sowie die Beispiele aus meinem Vortrag übrigens auf Github gestellt. Alle interessierten können sich die Unterlagen unter der URL

https://github.com/openforce/devfest2019-code-your-cloud

herunterladen und anhand der dort liegenden Beispiele experimentieren.

Damit möchte ich mich auch ganz herzlich beim Organisationsteam des DevFest 2019 für das tolle Event bedanken und schon mit Vorfreude auf das DevFest 2020 blicken!